Drucken
Kirsten Römermann

Dipl.-Sprachheilpädagogin Kirsten RömermannMein Name ist Kirsten Römermann und ich bin die Inhaberin der logopädischen Praxen in Markt Schwaben und Haar.

Ich bin akademische Sprachheilpädagogin (Diplom-Sonderpädagogik, Universität) und freue mich darauf, Sie vielleicht schon bald persönlich in einer der Praxen begrüßen zu können.

Vorab haben Sie hier die Möglichkeit sich einen ersten Eindruck von uns zu verschaffen.

Ich bin in Lippstadt (Westfalen) geboren und aufgewachsen. 1999 zog ich nach Hannover um dort Sprachheilpädagogik zu studieren. Nach meinem Diplom zog ich Ende 2004 nach Göttingen und lebte dort bis zum Ende des Jahres 2009.

In meiner Zeit in Göttingen, arbeitete ich als Angestellte in einer logopädischen Praxis mit breitem Patientenspektrum.

Zu meinen Aufgaben gehörte, neben der Behandlung der ambulanten Patienten im Rahmen der Praxis die Therapie von Kindern mit Mehrfachbehinderungen in der Lebenshilfe, die Versorgung einer Akutklinik, einer Rehaklinik, eines Kindergartens, sowie die Behandlung von Patienten im Rahmen von Hausbesuchen. Hierbei konnte ich Erfahrungen mit vielfältigen Störungsbildern sammeln.

Seit Ende September 2012 sind wir auch in Haar mit einer weiteren logopädischen Praxis. Diese hat die Besonderheit, interdisziplinär aufgestellt zu sein. So bilden wir gemeinsam mit der Ergotherapeutin Frau Idrissi Fakhreddine eine Praxisgemeinschaft.

Wir freuen uns schon sehr darauf Sie kennenzulerenen!

 

Alexander Mandl

Mein Name ist Alexander Mandl und ich bin akademischer Sprachtherapeut (Bachelor of Arts, Universität).

Ich bin im Süd-Westen von München geboren und aufgewachsen.

Mein Studium zum akademischen Sprachtherapeuten nahm ich 2012 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München auf und erhielt 2015 meinen Abschluss.

Während meines Studiums arbeitete ich zusätzlich von 2009 bis 2015 als freiberuflicher Gitarrenlehrer.

Neben meiner Tätigkeit in den logopädischen Praxen in Haar und Markt Schwaben studiere ich aktuell den „Master of Arts (M.A.) in Sprachtherapie“ an der LMU München. Dadurch ist es mir möglich, die praktische Behandlung von Patienten mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Forschung zu verknüpfen und aufzuarbeiten. Spezialisiert bin ich hierbei auf die Behandlung von neurologischen Störungsbildern.

Außerdem ist es mir durch diverse Praktika und regelmäßige Fortbildungen möglich, mein therapeutisches Wissen stetig zu erweitern.

 

Katharina Unger

Mein Name ist Katharina Unger und ich bin staatlich anerkannte Logopädin.

Ich bin in einer kleinen Stadt im Allgäu geboren und aufgewachsen.

Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten und geprüften Logopädin habe ich an der Schule für Logopädie in Gießen/ Hessen gemacht.

Anschließend habe ich nach einem kurzen Auslandsaufenthalt ein Jahr in meiner Heimatstadt in einer kleinen Praxis gearbeitet. Dort konnte ich erste Erfahrungen in der kindlichen Sprachtherapie, aber auch im Bereich der Stimmtherapie sammeln.

Seit 2011 wohne ich nun in München und war seither in zwei logopädischen Praxen im Raum München tätig. Dabei konnte ich auch Erfahrung im heilpädagogischen Bereich mit Erwachsenen und Kindern sammeln. Auch neurologische Störungsbilder gehörten zu meinem Aufgabengebiet.

Durch Fortbildungen in verschiedenen Bereichen konnte ich neben meiner praktischen Tätigkeit auch mein theoretisches Wissen vertiefen.

Ich freue mich nun, in den Praxen Haar und Markt Schwaben neue Aufgaben und Patienten kennen zu lernen.

 

Monika Olčáková

In Kürze mehr zu meiner Biografie.

 

Monika Gruber

Was mich an Logopädie begeistert: Die Arbeit als Logopädin ist so abwechslungsreich wie die verschiedenen therapeutischen Maßnahmen. Als Sprachtherapeutin sehe ich mich täglich vor neue fachliche Herausforderungen und Aufgaben gestellt. Es gilt, Defizite zu erkennen und Potentiale zu fördern.

Wie ich Logopädin wurde: Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin absolvierte ich an einer Berufsfachschule für Logopädie, der Medizinischen Akademie IB MEDAU GmbH, in München. Anschließend sammelte ich Berufserfahrung in einer logopädischen Praxis im Norden Münchens sowie in der Münchner Innenstadt. Seit Mai 2015 bin ich bei Kirsten Römermann in Haar tätig.

Was ich als Logopädin behandle: Störungen der Aussprache, Sprachentwicklungsstörungen, auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen, myofunktionelle Störungen, Stimmstörungen, Aphasie, Schluckstörungen, Dysarthrien

Wie ich auf dem neuesten Stand bleibe: Ich nehme regelmäßig an Fortbildungen teil. So habe ich in den letzten Jahren Weiterbildungen zu kindlichen Grammatikstörungen, Sprachverständnistherapie, Diagnostik und Therapie bei zweisprachigen Kindern sowie zu neurologischen Störungsbildern wie Dysphagie und Fazialisparesen gemacht.

 

Anne-Sophie Enkelmann

Mein Name ist Anne-Sophie Enkelmann und ich bin staatlich anerkannte Logopädin.

Ich bin in München geboren und aufgewachsen.

Nach dem Abitur absolvierte ich ein Freiwilliges soziales Jahr als Schulbegleiterin in einer Montessorischule in München. Hier konnte ich bereits erste Einblicke in die spezifische Arbeit mit behinderten Kindern gewinnen als auch im Bereich der logopädischen Therapie intensiv hospitieren. Mein Interesse an dem logopädischen Arbeitsfeld wuchs und somit stand mein Berufswunsch auch fest.

Meine Ausbildung zur Logopädin absolvierte ich an der Döpfer Schule in München. Seit 2015 darf ich mich staatlich geprüfte und anerkannte Logopädin nennen.
Seit 2016 bin ich nun als Logopädin in den Praxen in Haar und Markt Schwaben tätig.

Durch vielfältige Praktika konnte ich schon früh praktische Erfahrungen im Bereich der Kindertherapie, der Stimmtherapie und dem neurologischen Bereich sammeln.
Zudem hatte ich die Möglichkeit das Aufgabengebiet mit Kindern und Erwachsenen mit heilpädagogischem Förderbedarf zu betreuen.
Regelmäßige Fortbildungen ermöglichen mir das Vertiefen meines theoretischen Wissens als auch ein hochwertiges und variantenreiches Behandlungsspektrum in den verschiedenen Bereichen der logopädischen Therapie.

Ich freue mich auf neue Aufgaben und eine effiziente Zusammenarbeit mit meinen Patienten.